StendalMagazin

Ihr Stadtmagazin für Stendal und Tangermünde und umgebung

Tel.: 03931 3184127

E-Mail: office@stendal-magazin.de

Empfehlungen

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

StendalMagazin_FINAL_Oktober_2016.inddTangermünder Hansepark lädt am 02.10. 2016 von 13 – 18 Uhr zum Sonntags-Shopping ein

Tangermünde (rh). Der Deut­schen Einheit sei Dank, müssen die meisten Altmärker am kom­menden Montag nicht zur Arbeit. Dass, es für die Schulkinder “nur” der Auftakt für gleich zwei gan­ze Wochen Ferien sind, hat zwar nichts mit dem Feiertag zu tun, über ein verlängertes”Wochen­ende wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Familie beschweren. Anstatt wie· üblich am Sonntag den Tag auf der Couch zu verbrin­gen, den Verwandten eine Besuch abzustatten oder aber im Garten nach dem Rechten .zu · schauen, kann man diese Aktivitäten nun gerne auf den Montag verschie­ben. Zumal der Tangermünder HansePark in der Kirschallee am kommenden Sonntag seine Türen zum entspannten Shopping öffnet. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr kann schnell noch geshoppt werden, was unter der Woche vergessen wurde. Windeln fürs Kind, Wein zum Abendessen usw …
StendalMagazin_FINAL_Oktober_2016.inddOder aber man nutzt die Chance, um endlich ent­spannt nach’ dem passenden Möbel oder Einrichtungs accessoires zu suchen. Handwerklich begabte, oder die, die es werden wollen, können sich mit Material oder Werkzeug eindecken. Natürlich haben sich die Geschäfte auch tolle Aktionen für eben jenen verkaufsoffenen Sonntag einfallen lassen. Im SB Center gibt es beispielsweise passend zum Münchener Oktoberfest Bier und Brezeln. Wer in Lederhose oder Dirndl erscheint, bekommt nicht nur ein tolles Erinnerungs­foto, sondern auch 10 % Rabatt auf den Einkauf.

BossSB Möbel Boss tafelt indes Sekt und Gebäck auf. Neben den Kü­chen-Aktionstagen, die bis zu 50 % Rabatt auf frei geplante Küchen ermöglichen, gibt es mit dem Coupon (siehe Anzeige) zudem 20 % Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl. AusgeBossnommen von der Aktion ist in aktuellen Prospekten und Anzeigen beworbene sowie bereits reduzierte Ware. Der mehrfach ausgezeichnete Möbel­discounter punktet zudem mit einer 0%-Finanzierung bei 12 Monaten Laufzeit.
40 x 12 Mo­nate, also 40 Jahre feiert der Hammer­-Heimtex­-Markt und bietet auch am Sonntag zahl­reiche Jubilä­umsknaller an.
GraveApropos Einkauf. Im E-Center Gra­ve lässt sich neben ausge­gangenen Le­bensmitteln bei einigen Sonntagskra-
chern noch richtig sparen. Von der passenden Herbstdeko (Kürbisse) beim Ro­senkavalier, über ein Kaffee-Ge­deck bei Schäfer’s Backshop bis hin zum Rabatt bei Federweisser und Bier – das Frische-Center hat sich einiges einfallen lassen.

dmZum Punktesammeln – es gibt 10fach Payback Punkte – lädt die dm-drogerie ein. Noch einen drauf setzt der Hagebaumarkt. Zusätzlich zu den 10 % Prozent Sonntagsrabatt gibt es mit der Partnercard einen weiteren So­fortrabatt in Höhe von 3 % – ins­gesamt schlägts beim Baumarkt ab 13 Uhr also 13! Ausgenommen sind Carports, Gartenhäuser, Hör­/ Bücher, Dienstleistungen und bereits reduzierte Ware.

Text und Bilder: General Anzeiger

Postanschrift

Blixxgroup Crossmedia
StendalMagazin
Inh.: Heiko Janowski
Rathenower Straße 27
39553 Hansestadt Stendal

Tel : +49 (0) 3931 644182
Mobil : +49 (0) 176 70013603
Fax : +49 (0) 3931 65 90 450

Impressum

StendalMagazin erscheint monatlich immer zum Anfang des jeweiligen Monats und wird von Blixxgroup Crossmedia veröffentlicht. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die offizielle Firmenmeinung wieder. Nachdruck, auch auszugsweise, ohne Genehmigung ist untersagt. Leserbriefe vertreten nicht unbedingt die Meinung der Redaktion. Für unverlangt zugesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Gewähr. Von uns entworfene Anzeigen dürfen nur mit Genehmigung weiterverwendet werden.

Redaktionsschluss ist immer der 20. eines Monats für den darauffolgenden Monat.