StendalMagazin

Ihr Stadtmagazin für Stendal und Tangermünde und umgebung

Tel.: 03931 3184127

E-Mail: office@stendal-magazin.de

Empfehlungen

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie versprochen sind die Karten vermischt und liegen vor mir. Für den Widder im April liegen positive Veränderungen im Arbeitsbereich an. Wer möchte, kann eine Weiterbildung beginnen. Der Stier erhält den Bescheid, auf den er schon sehnsüchtig wartet. Der Zwilling wird sich durchringen, lange Geplantes zu beenden. Mit jedem Ende kann etwas Neues beginnen. Der Krebs beschließt in diesem Monat Treffen im eigenen Heim. Lach. Ich sehe, dass der Sekt lecker schmecken wird. Wer will, kann auch ein paar Kurze trinken. Der Löwe ist immer noch mit Einkäufen beschäftigt. Der eine oder andere von diesem Zeichen überlegt, eine eigene Firma zu gründen. Die Karten zeigen das geforderte Nervenkostüm. Das Jungfrau-Zeichen ist der Gewinner des Monats. Hier liegt sehr viel Glück. Neue Wege, neue Liebe, alles ist möglich. Bei der Waage sehe ich Gesundheitsthemen und Behördengänge. Ein guter Monat, um dem Arzt seine Beschwerden vorzutragen. Der Skorpion überlegt sich, einen Garten anzuschaffen. Ihm ist nach Weite, Bäumen, Sträuchern, Luft und Gartenteich. Bei Freunden wird sich Rat geholt. Der Schütze kann sich beim Urlaubziel-Aussuchen nicht entscheiden. Meine Güte, so viele Fragen, eigenes Auto oder Fliegen, wie weit, wie lange…. Der Steinbock will seine Kohle unter die Massen bringen. Hm, eigentlich sind die eher sparsam. Trotzdem werden Sofa, Sessel und Schränke gekauft. Die Tischgruppe ist nicht nötig, sagen die Karten. Der Wassermann wird einen ruhigen Monat erleben. Er liebt die Zweisamkeit und grübelt auf neue Vorhaben. Sicher ein Vorbereitungsmonat für den Schmetterling unter den Tierkreiszeichen. Der Fisch wird mit seinem Partner einen Hausputz vornehmen. Vom Dach bis zum Keller wird gemistet. Viele Tüten werden sich füllen. Danach wird er zum Shopping aufbrechen. Nun noch Tendenzen aus der Astromedizin. Jedem Zeichen werden bestimmte Krankheitsanlagen zugeschrieben. Diese verrate ich nun. Dem Widder die Migräne, die Galle. Der Stier ist immer mit seinem Körper beschäftigt. Ess-Brechsucht kommt bei diesem Zeichen häufig vor. Den Zwilling quälen die Nerven, Bronchien, Lunge. Der Krebs hat einen schwachen Magen. Löwe: Tendenz Herz und Kreislauf. Jungfrau auf Herz und Nerven achten. Der Waage werden die Drüsen, Blase und Nieren zugeschrieben. Diabetes ist hier oftmals angelegt. Dem Skorpion die Sexualorgane und die Nase. Schütze klagt über dicke Oberschenkel und die Leber. Steinbock: Anlage sind Zähne, Ohren, Knie, Muskeln, Gelenke, Knochen, Gefäße und Verkalkungen. Tinnitus ist verbreitet beim Steinbock. Ihr habt die Anlage, sehr alt zu werden! Dem Wassermann werden Herzrhythmusstörungen und Nerven zugeordnet. Die Fische: Anlage ist die Sucht zum Rauchen, nach Tabletten, Drogen usw. Dann Allergien und Probleme mit den Füßen. Wer seine persönlichen Anlagen wissen möchte, kann seine Radix erstellen lassen. Dies geht nur mit dem Geburtsdatum, der Geburtsuhrzeit und dem Geburtsort. Viel Gesundheit und viel Glück im April wünscht Petra List

Petra List

Dorfstraße 22

39629 Könnigde bei Bismark (Sachsen-Anhalt)

Telefon: 039089 / 2759

Mobil: 0174/ 6109992

E-Mail: list-petra@t-online.de

Postanschrift

Blixxgroup Crossmedia
StendalMagazin
Inh.: Heiko Janowski
Rathenower Straße 27
39553 Hansestadt Stendal

Tel : +49 (0) 3931 644182
Mobil : +49 (0) 176 70013603
Fax : +49 (0) 3931 65 90 450

Impressum

StendalMagazin erscheint monatlich immer zum Anfang des jeweiligen Monats und wird von Blixxgroup Crossmedia veröffentlicht. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die offizielle Firmenmeinung wieder. Nachdruck, auch auszugsweise, ohne Genehmigung ist untersagt. Leserbriefe vertreten nicht unbedingt die Meinung der Redaktion. Für unverlangt zugesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Gewähr. Von uns entworfene Anzeigen dürfen nur mit Genehmigung weiterverwendet werden.

Redaktionsschluss ist immer der 20. eines Monats für den darauffolgenden Monat.