Gesundheits-& Lebensberatung Maria Luise Fritzmann in Stendal

14 „Jede Technik ist nicht für jeden… 4

aber ich liege mit meinem Bauchgefühl immer richtig“,

fasst Maria Luise Fritzmann ihre 16 Jahre Berufserfahrung in der spirituellen Lebensberatung zusammen. 1952 in Hachtel/ Bad Mergentheim  geboren, machte sie 2001 eine 3-jährige Ausbildung zur Psychologischen Beraterin an der Paracelsus-Schule Regensburg und lernte 2007 Hypnose-Coach an der Hypnose-Akademie Arnstorf. Durch den Psychologen Andreas Winter aus Isarlohn erlernte sie Heilen durch Erkenntnis und ließ sich bei Heide Dahms in Schwabach zur Reiki-Meisterin ausbilden. Außerdem beschäftigte sie sich mit der Matrix-Quantenheilung bei Dr. Frank Kinslow in der Nähe von Freiburg, weiterhin mit der Meditation und Trance-Arbeit, der Magnetfeldtherapie, sie kann Hellsehen, Handlesen, Kartenlegen u. v. m.2

M. L. Fritzmann berät ihre Klienten in den Sitzungen individuell und kontextbezogen, klärt mit ihnen Probleme, Ziele, Visionen, Ressourcen. Persönliches Feetback zu geben und Bewältigungs- u. Umsetzungsstrategien zu erarbeiten, werden ebenso trainiert. Unterschiedliche Verhaltensebenen, verschiedene Rollenanforderungen oder Gedanken-Verzerrungen werden bewusstgemacht und maßgeschneidert auf den jeweiligen Klienten neu entworfen und erprobt. Klingt kompliziert? Vereinfacht geht es um Werte und Überzeugungen, Identität und Zugehörigkeit, Ausstrahlung und Kommunikation, Gesundheit und Körper, Familie, Liebe, Partnerschaft, Glaube und Religion, Logik, Trance und Intuition – kurz: das Vertrauen zu sich selbst und nicht genutztes Potenzial.

„Für mich gibt es nichts Schöneres, als mit Menschen zu arbeiten; den Erfolg zu sehen, den man gemeinsam erreicht hat. Besonderen Wert lege ich auf Verständnis, Vertrauen, Wertschätzung und dass Menschen ihren Weg akzeptieren, respektieren und ändern können, so dass Körper, Seele, Geist in Harmonie sind. In meiner Kindheit wurde ich von meinem Opa ,Schwarze Hexe‘ genannt. Damals ein Schimpfwort. Die Neugierde nach dem Übersinnlichen, Mystischen, Spirituellen, Energetischen hat mich schon immer fasziniert. Auf meinem Weg sind mir viele Menschen begegnet, haben mich begleitet und mir immer bestätigt, dass das, was ich tue, meine Berufung ist.“

Nun ist M. L. Fritzmann voriges Jahr von Bayern nach Stendal gekommen und hat jetzt im Januar 2016 ihre Lebensberatungspraxis in unserer Hansestadt eröffnet. Im Unterschied zu anderen bietet sie Hilfe zur Selbsthilfe. „Die Selbstheilungskräfte werden dabei angestupst. Und wenn es gewünscht wird, kann man das nicht nur erleben, sondern auch erlernen.“

Interessierte und Ratsuchende können sie anrufen und Termine vereinbaren. Drei unterschiedliche Arbeitsräume auf 3 Etagen in ruhigem Ambiente sind für die einzelnen Sitzungen vorgesehen.3

„Es gibt kein Wartezimmer. Die Termine organisiere ich so, dass jeder die Zeit bekommt, die er braucht. Wer nicht persönlich vorbeikommen kann, dem stehe ich gern für eine telefonische Beratung zur Verfügung.“

Übrigens: Wer an einem Spirituellen Stammtisch mitwirken möchte oder an Workshops, um Erfahrungen auszutauschen, Neues und Altes zu diskutieren oder die eine oder andere Frage beantwortet zu bekommen, von der alle profitieren – immer mittwochs, 19.00 Uhr werden zukünftig solche Treffs in der Wollweberstr. 1 angeboten. (gb)