Empfehlungen

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Sie sind nicht allein. Viele Menschen haben keinen Vorrat an Notfallvorsorgeartikeln und wissen nicht, wie sie sich in einer Notsituation verhalten sollen. Das ist kein Wunder, denn die Thematik ist komplex und für viele Menschen auch unangenehm. Doch gerade in Krisensituationen ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren und die Situation richtig einschätzen zu können.

Jede Sekunde zählt, wenn es um einen Notfall geht. Können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie vorbereitet sind? Haben Sie genügend Vorräte zu Hause für den Fall, dass ein Sturm tobt? Sind Ihre wichtigsten Dokumente an einem sicheren Ort, wo Sie sie sofort finden können, falls es zu einem Feuer oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen kommt?

Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen - aktuell vergriffen, Nachdruck erfolgt.

Meine persönliche Checkliste

Auf den untenstehenden Links finden Sie wichtige Empfehlungen und Checklisten für Ihre persönliche Notfallvorsorge – von Dokumententasche bis Lebensmittelvorrat. Seien Sie vorbereitet, um sicher durch Krisen oder Katastrophen zu kommen! Überzeugen Sie sich selbst, wie wichtig es ist, vorbereitet zu sein. Unter den Links finden Sie Empfehlungen und Checklisten für Ihre persönliche Notfallvorsorge. Seien Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um Krisen oder Katastrophen zu überstehen!

Quelle: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Postanschrift

Blixxgroup Crossmedia
StendalMagazin
Inh.: Heiko Janowski
Rathenower Straße 27
39553 Hansestadt Stendal

Tel : +49 (0) 3931 644182
Mobil : +49 (0) 176 70013603
Fax : +49 (0) 3931 65 90 450

Impressum

StendalMagazin erscheint monatlich immer zum Anfang des jeweiligen Monats und wird von Blixxgroup Crossmedia veröffentlicht. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die offizielle Firmenmeinung wieder. Nachdruck, auch auszugsweise, ohne Genehmigung ist untersagt. Leserbriefe vertreten nicht unbedingt die Meinung der Redaktion. Für unverlangt zugesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Gewähr. Von uns entworfene Anzeigen dürfen nur mit Genehmigung weiterverwendet werden.

Redaktionsschluss ist immer der 20. eines Monats für den darauffolgenden Monat.