StendalMagazin

Ihr Stadtmagazin für Stendal und Tangermünde und umgebung

Tel.: 03931 3184127

E-Mail: office@stendal-magazin.de

Ausgabe Juni 2024

Die Stendaler Wohnungsbaugesellschaft mbH im StendalMagazin

Grillen auf dem Balkon

ist eine umweltfreundliche und praktische Möglichkeit, um leckeres Essen zuzubereiten, ohne dabei die Nachbarn zu stören und gegen die bei der SWG geltenden Hausordnung zu verstoßen ( § 4 Pkt. 4.4 ).

Mit einem elektrischen Grill können Sie ganz einfach auf Ihrem Balkon grillen, ohne sich Gedanken über Rauch oder offenes Feuer machen zu müssen. Genießen Sie die warmen Sommerabende mit köstlich gegrilltem Essen, während Sie die frische Luft und die Aussicht von Ihrem Balkon aus genießen. Ein elektrischer Grill ist eine tolle Alternative, um das Grillen in Wohnanlagen zu ermöglichen. Also, holen Sie den Elektro- Grill raus und genießen Sie die warmen Sommerabende in vollen Zügen!

Abfalltrennung- Schweres Thema?

Nein, eigentlich nicht. Den Meisten ist selbstverständlich bekannt, was an Abfall in die Restmülltonne, in die Papiertonne und in die Biotonne gehört. Aber was kommt in die Gelbe Tonne? Grundsätzlich gehören dorthin Verkaufsverpackungen.

Und was sind Verkaufsverpackungen? Einfache Erklärung: Eine Verkaufsverpackung ist eine Verpackung, die typischer Weise den Endverbraucher mit einer Ware befüllt, angeboten wird. Der Endverbraucher ist derjenige, der die Ware für sich verbraucht und nicht an andere weiterverkauft.

Nun gibt es drei Arten von Verkaufsverpackungen: Glas, Papier/Pappe und der Rest. Jeder kennt die Glascontainer im Landkreis Stendal, dorthin gehören sämtliche Verpackungen aus Glas, wie beispielsweise Flaschen für Spirituosen, Konservengläser, Parfümflaschen usw.. Was nicht dorthin gehört, sind z. B. Trinkgläser und Aquarien, denn diese sind KEINE Verkaufsverpackungen. Auch bei Papier/Pappe sollte es keine Probleme geben. Diese gehören in die Papiertonne, die man auf seinem Grundstück hat.

Knifflig wird es dann mit der gelben Tonne. Hier sollte man sich bei der Wertung seiner Verpackung immer fragen, woher habe ich diese und aus welchen Material besteht sie. Im Haushalt beispielsweise gibt es Vorratsbehälter als Plastik, Keramik usw. . Diese sind im eigentlichen Sinne auch Verpackungen. Aber! schaut man sich die Definition der Verkaufsverpackung an, erkennt man schnell, dass es sich bei einer Plastikdose NICHT um eine Verkaufsverpackung handelt. Die Plastikdose kommt in den Restmüll, in die schwarze Tonne. Bei Shampooflaschen, Spraydosen, Konservendosen, Joghurtbecher ist es einfach, dies sind klassische Verkaufsverpackungen und gehören in die gelbe Tonne.

Aber wie sieht es z. B. mit Gemüsenetzen aus? Auch hier wieder die gleiche Herangehensweise: in einem Geschäft gekauft, kein Glas, kein Papier, folglich in die gelbe Tonne. Leider gibt es auch die Fälle, dass Bioabfälle, Windeln, Fahrradschläuche, Tischdecken usw. in der gelben Tonne landen. Dies sind klassische Fehlwürfe und gehören in die Restmüll- bzw. Biotonne.

Das Trennen von Müll ist wichtig, um die Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen. Indem wir unseren Müll trennen, können wir Recycling-Programme unterstützen und sicherstellen, dass wertvolle Materialien wiederverwendet werden. Dadurch verringern wir die Menge an Abfall, die auf Deponien landet, und reduzieren unsere negative Auswirkung auf die Umwelt. Mülltrennung ist ein einfacher Schritt, den jeder von uns im Alltag umsetzen kann, um einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten.

Objekt/Region
Die Wohngegend bietet eine Vielzahl an Annehmlichkeiten und eine schöne Umgebung. Die direkte Lage am Stadtsee lädt zu erholsamen Spaziergängen ein und das gepflegte Wohnumfeld sorgt für eine angenehme Atmosphäre.
Einkaufsmöglichkeiten, Pflegeeinrichtungen und ein Ärztehaus in der Nähe bieten eine gute Infrastruktur. Die Altstadt ist ebenfalls nur wenige Minuten zu Fuß entfernt, was die Lage noch attraktiver macht. Wenn Sie neugierig geworden sind, zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden und einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.
Wir freuen uns darauf, Ihnen mehr von diesem besonderen Quartier zu zeigen.


Sie sind interessiert?
Dann nehmen Sie Kontakt zu unserem Vermietungs-Team auf.
Ansprechpartner: Christian Rüsting
Tel.: 03931 634 543
E-Mail: cruesting@swg-stendal.de

Objektnr.
Baujahr
Energieverbrauch

2050/7/49
1975
102.4 kWh

Etage/Lage
Wohnfläche
Zimmer

OG links
69,55 m²
4

Grundmiete
BK Vorausz.
HK Vorausz.
Gesamtmiete
Kaution

486,85 EUR
97,37 EUR
118,23 EUR
702,45 EUR
980,00 EUR

Ausstattung

Balkon, Duschbad, Internet-
Zugang, Kabelfernsehen Digital
/ HD

Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein unverbindliches Angebot. Alle Angaben ohne Gewähr.

Partnerlinks:

Wenn es um Stauern geht, dann empfehlen wir die Neumeyer und Mertens Steuerberatungsgesellschaft in Stendal. Schauen Sie gern auf der Webseite dort vorbei. www.neumeyer-mertens.net

Die Stendaler Wohnungsbaugesellschaft: Ob kompaktes Single-Apartment oder eine großzügige Familienwohnung – dort finden Sie, was Sie suchen. www.swg-stendal.de

Die Altmark Oase Stendal ist Ihr kleines tropisches Paradies mitten in der Altmark – lassen Sie den Stress des Alltags  zurück und verbringen Sie bei uns einige wunderschöne und unvergessliche Stunden. Webseite

Wir, die WBGA haben schöne Wohnungen in der Hansestadt Stendal und im Ortsteil Uchtspringe. Schauen Sie doch gerne mal bei uns rein! Webseite

Postanschrift

Blixxgroup Crossmedia
StendalMagazin
Inh.: Heiko Janowski
Rathenower Straße 27
39553 Hansestadt Stendal

Tel : +49 (0) 3931 644182
Mobil : +49 (0) 176 70013603
Fax : +49 (0) 3931 65 90 450

Impressum

StendalMagazin erscheint monatlich immer zum Anfang des jeweiligen Monats und wird von Blixxgroup Crossmedia veröffentlicht. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die offizielle Firmenmeinung wieder. Nachdruck, auch auszugsweise, ohne Genehmigung ist untersagt. Leserbriefe vertreten nicht unbedingt die Meinung der Redaktion. Für unverlangt zugesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Gewähr. Von uns entworfene Anzeigen dürfen nur mit Genehmigung weiterverwendet werden.

Redaktionsschluss ist immer der 20. eines Monats für den darauffolgenden Monat.

Kontakt

Unsere Redaktion
StendalMagazin
Poststraße 10
39576 Hansestadt Stendal

Tel .: +49 (0) 3931 / 65 72 446
Fax : +49 (0) 3931 / 65 90 450
info@stendal-magazin.de

Mediadaten